“Liebe ist kein Staat, sondern Formation”, schrieb der italienische Psychoanalytiker Francesco Alberi in dem Buch “Freundschaft und Liebe”. Nach ihm betrachteten viele Experten Beziehungen in einem Paar als eine Entwicklung von Gefühlen. Welche Stufen alle Liebhaber gehen und welche Gefahren auf sie warten??

Wie viele Phasen sind der Beziehungspass? Die Meinungen von Experten variieren. Einige sind auf drei begrenzt, andere unterscheiden sechs oder sogar zehn. Sie müssen verstehen, dass sich jede Beziehung nach ihrem Szenario entwickelt, weil wir sie mit unserer besonderen Erfahrung oder ihrer Abwesenheit eingeben.

Die Entwicklung der Beziehungen wird von Charakter, Gewohnheiten, Bildung, Ansichten zum Leben beeinflusst. Wir stimmen dem Klassiker nicht zu: Nicht alle glücklichen Paare freuen sich genauso glücklich. Es ist einfach unmöglich.

Und natürlich kann der Übergang von einer Phase zur anderen nicht als endgültig angesehen werden: Es gibt auch zurück in die vorherige Phase, Stagnationszeiten, Beschleunigung. Wenn man sich jedoch auf die Forschung stützt, kann man drei Beziehungsstufen unterscheiden, durch die jedes Paar vorbeikommt.

Fusionen

Zeichen

“Du bist derjenige, auf den ich mein ganzes Leben lang gewartet habe”, “Wir sind so ähnlich”, “Wir sind ein Ganzes”. Fast alle Beziehungen beginnen mit Leidenschaft. Dies ist die intensive Phase der Bindung – „Symbiose“, so Psychologen Ellins Bader und Peter T. Pfarrer. Die Trennung in diesem Moment bringt das Leiden zu lieben. Jeden Tag suchen Partner nach einem Treffen.

Profis

Der Eheberater Francoise Sand betrachtet diese Zeit “einen der seltenen Momente, in denen Sie ohne Schmerzen existieren können”. Diese Phase hilft, besser zu werden

https://Viagrapaypalde.com/

, sich über den Alltag zu erheben, neue Aspekte des Lebens für sich selbst zu entdecken. Leidenschaftliche Liebe inspiriert.

Fallen

In diesem Stadium idealisiert wir oft einen Partner, bemerken seine Mängel nicht und bauen Prognosen für eine glückliche Zukunft auf, ohne rosa Brillen zu entfernen. Dies ist die Hauptgefahr. Nachdem die Leidenschaft vergeht, scheint es uns zu erscheinen, dass sich ein geliebter Mensch zum Schlechten verändert hat.

Tipps

Genießen Sie diese “Flitterwochen”: Es ist so angenehm wie kurzlebig. Im Durchschnitt dauert es von einem Monat bis drei Jahre. Und dann? Kehre zur Realität zurück.

Bezirk

Zeichen

“Du bist nicht so, wie ich dachte”, “Du verstehst mich nicht”, “Ich weiß nichts über dich.”. Gemeinsame Lebens- und Haushaltsaufgaben kehren die Beziehungen vom Himmel zur Erde zurück. Partner entdecken nach und nach die Unterschiede, die die neuen Facetten der Persönlichkeit zeigen. Nicht alle von ihnen sind angenehm.

Enttäuschung ist unvermeidlich, da wir uns über einen idealisierten Weg verabschieden können. Und nicht nur mit dem Bild eines Partners, sondern auch mit seinem. Beziehungen helfen dabei.

Profis

Diese Phase ist für lange Beziehungen von grundlegend. In der Fusionsphase wird die Persönlichkeit aller verweigert. Die Stufe der Entfernung kehrt selbst zurück.

Fallen

Es ist nicht einfach, sich mit dem Absturz der Ideale abzufinden. Viele Beziehungen enden in dieser Phase: “Das Liebesboot trifft sich über den Alltag.”. Wenn Sie jedoch Meinungsverschiedenheiten überwinden, lernen.

Tipps

Es ist wichtig, zwischen persönlichem und beruflicher Leben zu unterscheiden, alles zusammen zu machen, sich voneinander auszuruhen, Ihre eigenen Hobbys, Interessen und Ziele zu beginnen.

Die Partner müssen ihre Wünsche und Bedürfnisse erklären, die Beschwerden nicht aufregen und ertragen, wenn etwas im Verhalten eines Partners nicht mag. Es sind Auslassungen, Hinweise und gegenseitige Beleidigungen, die Beziehungen zerstören.

3 Beziehungsstadien, durch die jedes Paar vorbeikommt

Leave a Reply

Your email address will not be published.